DIOP GmbH - DeutschDIOP GmbH - Englisch
DIOP GmbH: Fully automated Disinfection - Disinfection is our Passion
Bookmark and Share

Hochwirksame Flächendesinfektionsmittel zur Vernebelung - Wasserstoffperoxid

Desinfektionen mit Wasserstoffperoxid und Silber - Nachhaltig und materialschonend.

 

Diosol sorgt in Verbindung mit dem Vernebelungsgerät DiosolGenerator für hygienische Sicherheit, die vorher nicht vorhanden war.

 


Die Durchsicht der Vorgutachten ergab, dass die Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (DGHM) bzw. des Verbundes für angewandte Hygiene (VAH) bei Einsatz einer 3 bzw. 6 prozentigen Lösung voll erfüllt werden.
PD Dr. med. habil. A. Schwarzkopf


DiosolTM ist ein hocheffektives Breitband-Wasserstoffperoxid-Desinfektionsmittel.


Das hochwirksame Desinfektionsmittel zur Bekämpfung von Bakterien, Pilzen und Viren. Die antimikrobielle Wirksamkeit wurde in zahlreichen Untersuchungen, u.a. nach EN-Normen und NF T-Normen sowie nach der EU-Richtlinie (CEN/TC 216) geprüft und nachgewiesen. Der Wirkungsbereich umfasst gramnegative und grampositive Bakterien (einschl. Legionellen), aerobe Sporenbildner, Hefen und Schimmelpilze sowie wesentliche humanpathogene Viren (u.a. Herpes, Hepatitis, HIV, Influenza).

Aufgrund der chemischen Zusammensetzung von DiosolTM werden auch Biofilme angegriffen.* Daraus ergibt sich u.a. die umfassende Wirksamkeit auch gegen Sporenbildner und Schimmelpilze, die häufig Wirkungslücken von üblichen Desinfektionsmitteln darstellen.

 

Wasserstoffperoxid ist im medizinischen Bereich seit langem als effektives Mittel zum Abtöten von problematischen Bakterien, Viren und Pilzen bekannt.


Als dünner Nebel versprüht, desinfiziert DiosolTM effektiv große Bereiche und dringt auch in kleinste Ritzen und alle anderen schwer zu erreichenden Stellen vor.
Im Gegensatz zu Produkten auf Formaldehyd- oder Chlor-Basis hinterlässt die Desinfektion mit Wasserstoffperoxid keinerlei Rückstände, da das Mittel in Wasserdampf und Sauerstoff abgebaut wird. Somit ist es ein sehr "grünes" und umweltfreundliches Biozid - ohne Aldehyde, Chlor, Phenole, quaternäre Ammoniumverbindungen.

 

Die Forschung hat gezeigt, dass Wasserstoffperoxid bei der Abtötung von Mikroben auf Oberflächen sehr viel effektiver ist, als konventionelle Reinigungsmethoden.
DiosolTM enthält Silber, das für seine antimikrobiellen Eigenschaften bekannt ist, das erneute Wachstum von Bakterien verhindert und somit einen Langzeitschutz bietet.
Verträgt sich mit so gut wie allen Materialien, inklusive empfindlicher Elektronik.

 

 

Klinisch geprüftes Desinfektionsverfahren

Alle Typen von DiosolGeneratoren und die entsprechenden Konzentrationen der Diosol-Desinfektionsmittel sind klinisch geprüfte Einheiten. Alle Generatoren sind nur im Verbund mit der jeweiligen Diosol-Konzentration wirksam und dürfen daher lediglich in Kombination eingesetzt werden.

       


       



Ähnliche Themen:
Flächendesinfektion RKI, Flächendesinfektion bei MRSA, Flächendesinfektion Norovirus, Flächendesinfektion in der Arztpraxis, Flächendesinfektion im OP, Flächendesinfektionsplan, Flächendesinfektion Apotheke, Flächendesinfektion VAH, Flächendesinfektion Zahnarztpraxis Flächendesinfektion Küche, Flächendesinfektion Labor, Flächendesinfektion Krankenhaus, Flächendesinfektion Lebensmittelbereich, Aldehydfreie Flächendesinfektion, Flächendesinfektionsmittel für Arztpraxen, Flächendesinfektion bei meldepflichtigen Infektionskrankheiten, ESBL Desinfektionsmittel, MRSA Desinfektionsmittel, Desinfektion mit Silber



EHEC-Desinfektion
Enterohämorrhagische Escherichia coli (EHEC) stellen eine Sonderform der Kolibakterien dar. Einige dieser Erreger können schwere Verläufe mit hämorrhagischer Kolitis und hämolytisch-urämischem Syndrom (HUS) hervorrufen. Laut Robert-Koch-Institut können bereits geringe Keimzahlen von 10-100 Erregern für eine Infektion ausreichen...
...weiterlesen



MRSA-Desinfektion
Als MRSA bezeichnet man multiresistente Bakterienstämme, die gegen zahlreiche Antibiotika immun sind. MRSA ist inzwischen ein weltweites Problem im Krankenhausbereich. Die Strategie gegen multiresistente Keime....
...weiterlesen



ESBL-Desinfektion
Nachdem grampositive Bakterien wie MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) in den letzten Jahren zunehmend therapeutische und hygienische Probleme bereitet haben, spielen nun auch gramnegative Stäbchenbakterien eine wichtige Rolle...
...weiterlesen



Schweinegrippe Desinfektion
Gerade in Gesundheitseinrichtungen, wie Krankenhäusern oder Altenheimen, ist die Grippe eine lebensbedrohliche Erkrankung, die nicht mit einem harmlosen Schnupfen verwechselt werden darf....
...weiterlesen



Schimmelsanierung - Schimmelsporen
Schimmelpilze können Menschen und Materialien schädigen. Problematisch wird es dann, wenn die Belastung durch Pilze bzw. deren Sporen im Innenraum zunehmen und krankheitserregende Arten vorhanden sind, die das Immunsystem der Raumnutzer überfordern...
...weiterlesen



Information Bakterien:

  • sind prokaryotisch und haben keinen Zellkern
  • in den Zellen gibt es nur ein Zellkernäquivalent
  • eine Vermehrung erfolgt durch Zellteilung
  • die Zellwand besteht aus Mukopolysacchariden
  • Bakterien sind sehr antibiotika-empfindlich
  • Quelle: Hygieneinstitut Schubert





    Information Pilze:

  • sind eukaryotisch und haben einen Zellkern
  • Die Vermehrung der Zellen geschieht durch Mitose
  • die Zellwand besteht aus Chitin und Zellulose
  • Pilze sind kaum empfindlich
  • Quelle: Hygieneinstitut Schubert





    Information Viren:

  • sind eine eigenständige Gruppe: infektiös und vermehrungsfähig
  • sind obligate Zellparasiten
  • man unterscheidet zwischen behüllten und unbehüllten Viren
  • Viren sind "nur" Träger von Erbinformationen
  • Quelle: Hygieneinstitut Schubert





    Haben Sie Fragen?
    Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!
    Telefon: +49(0)6003/814-220
    Telefax: +49(0)6003/814-671
    E-Mail: info(at)diopgmbh.com


    DIOP Network & Social Media:
    Twitter: twitter.com/diop_hygiene
    Facebook: DIOP
    Youtube: hygienedisinfection
    Blog: Hygiene & Desinfektion